Logo Paris Lodron Universität Salzburg

Forschungen 1993-2001

Die Forschungen des Fachbereiches Altertumswissenschaften/Klassische und Frühägäische Archäologie der Universität Salzburg konzentrierten sich 1993 ‑ 2001 unter der Leitung von F. Felten und S. Hiller auf den Bereich der sogenannten prähistorischen Innenstadt westlich der Befestigungsanlage. Die Neuuntersuchungen im bereits in den 20er und 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts (von G. Welter) ausgegrabenen, jedoch kaum dokumentierten Areal dienten der Klärung und Absicherung der stratigraphischen Siedlungsabfolge in prähistorischer Zeit.

 


Literatur: F. Felten/S. Hiller, ÖJh 65, 1996, Beibl. 30–111; dies., Forschungen zur Frühbronzezeit auf Ägina-Kolonna 1993-2002, in: E. Alram-Stern, Die ägäische Frühzeit, 2.Band, Die Frühbronzezeit in Griechenland 2, Wien 2004, 1089–1092.

 


Impressum | Datenschutz | Sitemap
© Universiät Salzburg, FB Altertumswissenschaften/ Klassische und Frühägäische Archäologie, A-5020 Salzburg